11.06.2023 NATURA ET ARTE

Arte et Natura KopieNatura et Arte ist ein Projekt, dass den natürlichen Ursprung der Kunst und die stets existente Verbindung zwischen Kultur und Natur verdeutlicht.

Komponist*innen, Fotografen- und Dichter*innen, die in Bergisch Gladbach tätig sind und waren, weisen ein Reichtum an Werken, die eng mit der Natur (Jahreszeiten, Wald, Wiese, Bäume, Blumen, Vögel, verschiedene Tiere, Gewässer, Luft, Mond, Sonne, Sterne, Naturphänomene) verbunden sind, auf. 

Nicht nur namhafte Komponisten, sondern auch der Bergisch Gladbacher Hobby Komponist Michael Krischak, Juliana Länger, Nachwuchsgeigerin, die noch in Bergisch Gladbach zur Schule geht und durch Preise und Konzerte auch international bekannt ist, sowie weitere junge Künstler und etablierte Musizierende aus der Gegend, werden an der Veranstaltung teinehmen.

Ein gewichtiger Punkt der Veranstaltung wird durch Goethes-Poesie gesetzt. Goethe, der auch Bergisch Gladbach persönlich kannte,  hat einen „Versuch die Metamorphose der Pflanzen zu erklären“ geschrieben. Er beschäftigte sich auch mit Meteorologie, Anatomie, Zoologie und Mineralogie. Über den „Regenbogen über den Hügeln einer anmutigen Landschaft“ werde ich eine Improvisation mit dem Publikum einleiten. Dieses Gedicht ist für jede Landschaft passend und dieses Naturphänomen hat jeder von uns öfter erlebt.

Durch diese interaktive Aktion wird die Kreativität des Publikums, vor allem auch von jungen Menschen angeregt und gefördert.

NATURA ET ARTE, Sonntag, 11.06.2023, 14.00 Uhr, Kirche zum Heilbrunnen, Im Kleefeld 36, 51467 Bergisch Gladbach

Der Eintritt ist frei.

Quelle: Verein zur Förderung von künstlerischen Veranstaltungen in Burgen und Schlössern e.V. 
Bild : © Graphiker und Fotograf Heinrich Mehring.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Masterplan Stadtgrün - Stadtbezirk


Plakat Mülheim ProgrammStadtgrünAm 23. März 2023 wurde der Masterplan Stadtgrün durch den Stadtrat beschlossen. Damit wurde ein strategisches Leitbild für die Sicherung und Entwicklung des gesamten Kölner Grüns - der sogenannten grünen Infrastruktur vorgelegt. (weitere Infos zum...


weiterlesen...

FAKE TRAIN: Streaming-Format zu


bPb LogoNeue Quiz-Show rund um Desinformationen im Netz // Moderator ist der bekannte YouTuber Rezo // Prominente Mitfahrende treten in rasanten und informativen Spielen gegeneinander an // Abrufbar bei Amazon Freevee und bpb.de/faketrain

Die im Auftrag d...


weiterlesen...

Komplexe Fragen, tiefgreifende Diskurse


phil.COLOGNE2024 Rosa MauHieronymus Ronneper lowresAm heutigen Dienstag geht die zwölfte phil.COLOGNE nach acht erfolgreichen Festivaltagen zu Ende. Insgesamt 21.000 Menschen besuchten die erneut rund 60 Veranstaltungen des internationalen Philosophiefestivals in Köln, darunter 4.000 Schüler:innen...


weiterlesen...

14.- 15.06.2024 Ausstellung "Mit Kiemen


kiemen zaehneDie Kölner Haie sind auf dem Eis zuhause. Die Kölner Künstlerin Nina Marxen vom ATELIER „aufgemalt“ hat u.a. diese Unterwasserlebewesen mit Öl auf die Leinwand gebracht. Wir laden Sie daher herzlich zur Ausstellung in der Galerie Smend am 14./15. ...


weiterlesen...

Ausstellung In Focus Galerie - Nick


Petero by Cliff Fiji 2023Die in focus Galerie, Burkhard Arnold in Köln, freut sich Nick Brandt mit seiner Serie „The Day May Break“ zu präsentieren. The Day May Break ist eine fortlaufende globale Serie, die Menschen und Tiere porträtiert, die von Umweltzerstörung und Kli...


weiterlesen...

Wahlbriefe schnellstmöglich


stadt Koeln LogoZur Europawahl am kommenden Sonntag, 9. Juni 2024, hat die Stadt Köln bisher mehr als 262.000 Wahlscheine für die Briefwahl ausgestellt. Aber erst von 188.400 Wähler*innen sind die Wahlbriefe mit ihrer abgegebenen Stimme wieder beim Wahlamt eingeg...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.