Heutige Events

Flyer Spielverderber-online.jpg 

„Die Spielverderber- oder das Erbe der Narren“

Samstag, 2. März 2024
20:00- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Die Spielverderber- oder das Erbe der Narren“

So heißt das Stück von Michael Ende, welches das 16-köpfige Ensemble von „Theater Köln-Süd“ unter der Regie von Aenne Busmann und Hans-Peter Mörsch auf die Bühne bringen will.

Zehn Erben werden zur Testamentseröffnung auf ein mysteriöses Schloss geladen. Vom Notar bekommt jeder ein Papier überreicht, ein Puzzleteil, das erst gemeinsam mit den anderen die Lösung ergibt, mit der sie ihr Erbe antreten können. Schnell legt sich ein Schleier aus Gier, Intrige, Größenwahn und Selbstüberschätzung über das Geschehen und ein Ränkespiel beginnt. Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Das Theaterstück von Michael Ende, Ende der 1960er Jahre geschrieben, stellt die Regisseure Aenne Busmann und Hans-Peter Mörsch vor eine große Herausforderung, diesen geforderten Transformationsprozess spielerisch und optisch zu gestalten. Wie in seinen Büchern sollten sich die Zuschauer dem Staunen und magischen Denken überlassen – dann erkennen sie vielleicht in der makabren Parabel ein gesellschaftliches Spiegelbild unserer Zeit.

Am 1.März 2024 ist die Premiere, elf weitere Vorstelllungen folgen an allen Wochenenden im März jeweils von Freitag bis Sonntag, freitags und samstags um 20 Uhr, sonntags um 18 Uhr.

Theater Köln-Süd wurde 2010 von Franziska Winterberg als gemeinnütziger Verein gegründet. Das Ensemble erspielte sich eine große Fangemeinde mit eigenwilligen Inszenierungen u.a. von Shakespeare, Schnitzler und Turrini. Seit 2019 wird das Ensemble von Hans-Peter Mörsch und Aenne Busmann geleitet. Nach pandemiebedingten Ausfällen folgten 2021 eine szenische Lesung von Ephraim Kishon und 2022 mehrere Aufführungen eines Stückes von Peter Ustinov. Die bisherige Spielstättee, eine Schule in der Kölner Südstadt, wurde abgerissen und das Ensemble wechselte mehrmals Spiel- und Probenstätte. 2023 verließen Spieler*innen das Ensemble, neue kamen hinzu und endlich fand die Gruppe auch wieder eine neue Heimat: Die Offene Schule Köln, eine private Gesamtschule in Sürth. Die integrative Schule bietet für die Oberstufe den Schwerpunkt Musik, Kunst und Literatur an und verfügt mit dem „Forum“ über einen attraktiven Theatersaal. Dort probt seit einem Jahr jeden Donnerstag auch das Theater Köln-Süd und jetzt stehen die ersten Aufführungen vor der Tür. Schüler*innen der OSK werden an den Theaterabenden im März das Catering übernehmen, ein Kunst-Leistungskurs war in die Gestaltung des Bühnenbildes mit eingebunden.

https://www.offene-schule-koeln.de
w
ww.theaterkoelnsued.de

Offene Schule Köln 
Sürther Straße 199
50999 Köln

 





 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Konzerte Nightlife, Kleinkunst & Markt, Kunst und Kultur, Köln Szene
mehr aus:
weitere von:

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Musik / Film

Paloma Faith „The Glorification of


Paloma Faith The Glorification of Sadness Albumcover scaledDas neue, epische Album des UK-Superstars (VÖ 16.02.)  - exklusives Deutschlandkonzert am 28. Mai in Köln 

Palomas heftiges sechstes Album, „The Glorification of Sadness“, ist ein episches, weitläufiges, zutiefst persönliches Album, das diese Gefü...


weiterlesen...

Hörspiel-Sammelbox Dracula vs.


vCD Cover Dracula Vs. Frankenstein Hoerspielbox 1 Folgen 1 4Dies ist eine wahre Geschichte, und sie enthält alles, was eine packende Story braucht: Sex, Crime und jede Menge Knoblauch.
Dracula vs. Frankenstein – Duell der Giganten (4-CD-Box; Digital- und CD-VÖ 15.03.2024) Folgenreich/Universal Music Famil...


weiterlesen...

meine ernte Mietgärten in Köln jetzt


meine ernte Lieblingsplatz Aachen 2024Der ungewöhnlich warme Februar lässt die Vögel zwitschern, die Frühblüher sprießen und die Kölner GemüsegärtnerInnen in die Gummistiefel steigen. Viele angehende SelbstversorgerInnen haben bereits ihren Mietgarten für diese Saison gesichert, um si...


weiterlesen...

TH Köln für gute Arbeits- und


TH KölnDie Europäische Kommission hat der TH Köln zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung „HR Excellence in Research“ verliehen. Diese bescheinigt der Hochschule, sich für transparente Rekrutierungsprozesse und ein bestmögliches Arbeitsumfeld von Wisse...


weiterlesen...

Neues Motto des Weltkindertages "Mit


stadt Koeln LogoStadt Köln feiert am 22. September 2024 wieder das traditionelle Familienfest

Der internationale Weltkindertag findet in diesem Jahr zum 70. Mal statt – am Freitag, 20. September 2024. Das diesjährige Motto lautet: "Mit Kinderrechten in die Zukunf...


weiterlesen...

Der alternative Love-Song zum


ferris and sylvesterEs ist wie im richtigen Leben: Liebe bereitet hin und wieder Kopfschmerzen. Und was passt besser zum diesjährigen Valentinstag als ein Liebeslied, das nach einem Streit zweier Liebenden komponiert wurde und sich gefühlvoll um Herz- und Kopfschmerz...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.